Eigene Facebook-Fanpage mit dem eigenen Onlineshop verknüpfen – wie geht das?

Mit einer professionell gestalteten Firmenseite auf Facebook können neue Kundenkreise auf Produkte und Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden. Hierbei gibt es auch verschiedene Wege die eigene Facebook-Fanpage mit weiteren “Unterseiten” – den sog. Facebook Apps bzw. Facebook-Tabs –  zu erweitern. In diesem Beitrag sowie folgendem Video erhalten Sie einen Einblick, wie wir eine Facebook Fanpage mit einem Onlineshop verbinden.

Nachstehend einige Möglichkeiten:

1. Per HTML:
hierbei handelt es sich um eine individuelle Verknüpfung und eingeschränktes Einbinden einiger Elemente wie z. B. entsprechende Kategoriebilder-/namen und die jeweiligen Verlinkungen. Hierbei kann der Inhalt solcher Seiten nach Absprache mit dem Kunden variieren. Eine automatische Synchronisierung von Kategorienamen und/oder Shopprodukte ist hierbei nur sehr beschränkt. Denn jedes Element kann u. a. nur manuell eingebunden werden. Das bedeutet: alles, was man auf solch einer Seite veröffentlicht, wird auch einmalig angelegt und ist somit statisch. Vom Einbinden des kompletten Onlineshop per iFrame ist abzuraten, da u. a. die Breite des Facebook-Tab nur ein bestimmtes Format hat.
Hierzu unsere Leistungen

2. Per Template
eigentlich wie per HTML, wobei man jedoch auf einige vorgefertigte Designvorlagen – sog. Templates – zugreifen kann. Diese Vorlagen kann man in der Regel auch ohne Programmierungskenntnisse bearbeiten: Bild, Text, Links etc. hochladen/einbinden und auf seiner Facebook-Firmenseite Inhalte veröffentlichen.
Hierzu unsere Leistungen

3. Per Schnittstelle
Je nach Shopsystem gibt es einige Anbieter, die explizit zwecks Verknüpfung eigener Facebook-Firmenseiten mit dem eigenen Online Shop ein Modul/Addon – sprich eine Funktionserweiterung – zur Verfügung stellen, die in der Regel käuflich zu erwerben sind. Hier ist es zu berücksichtigen, dass jedes Addon auch nur für einen Onlineshop zu lizenzieren ist. Nach der erfolgreichen Modul-Installation in einem Shopadmin muss dementsprechend einiges eingestellt werden: Kategorien, evtl. manuelle Links, Farben, Logo, Bilder verknüpfen usw. Nach Aktivierung und Freischaltung auf den beiden Plattformen wird die Übertragung der Daten synchron ohne weiteres Zutun des Händlers automatisch ablaufen.
Hierzu unsere Leistungen

In diesem Video sehen Sie, wie wir durch die o. g. 3. Möglichkeit die Facebook-Fanpage vom unserem Kunden “SHG Haustechnik” mit dem Onlineshop des Unternehmens verknüpft haben:

★ ★ ★ Weiterführenden Links ★ ★ ★
Onlineshop von SHG Haustechnik
Facebook-Fanpage Shop-App von SHG Haustechnik

Unsere Leistungen:
Facebook-Fanpage erstellen
Facebook Apps zur Gestaltung von individuellen Facebook-Firmenseiten

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.
Jetzt kostenlos & unverbindlich informieren! 04833 - 605 1000 (Mo-Fr: 10-18 Uhr) Für Ihren Unternehmenserfolg:
Besser. Anders. Vermarkten.
Mit ARABtainment.
ARABtainment ist:
Ihr beratender und betreuender, technischer und gestaltender Dienstleister
Für Webseiten-Betreiber und/oder Online-Händler — Branchen aller Art
Send